Drucken

Allgemeines über den Zughundesport

Allgemeines über den Zughundesport

Die meisten Menschen assoziieren bei dem Wort Zughundesport, die klassischen Schlittenhunderennen mit den Nordischen Hunderassen Husky und co. Das sogenannte Dryland-Mushing mit seinen vielseitigen Variationen wie z.B. Dogscooting, Bikejöring oder Canicross ist in der Bevölkerung noch weitestgehend unbekannt.

Alle Hunde, bis auf wenige Ausnahmen ziehen gerne. Zughundesport ist eine der genialsten Möglichkeiten, Deinen vierbeinigen Freund optimal körperlich und geistig auszulasten. Mit diesem Sport gibst Du Deinem Hund eine Aufgabe, die er mit Freude ausführen wird. Du arbeitest im Team mit Deinem Hund, wobei das gemeinsame Erlebnis im Mittelpunkt steht. Die Beziehung zu Deinem Hund wird gestärkt und gefestigt. Der Lauftrieb Deines Hundes wird befriedigt und kultiviert ausgelebt. Durch die Jöringleine ist Dein Hund immer unter Kontrolle, so dass Du auch in der Brut- und Setz-Zeit mit Deinem Hund trainieren kannst. Nach der Zugarbeit hast Du einen zufriedenen und ausgeglichenen Hund, der sich auf sein gemütliches Plätzchen zu Hause freut.

 

DOGSCOOTING zur körperlichen und geistigen Auslastung von 1 - 2 Hunden

Der Dogscooter ist ein leisungsstarker Tretroller, ausgestattet mit sehr guten Bremsen, und gekröpftem Lenker für aufrechtes Stehen. Der Dogscooter sollte mit einem breitem Trittbrett ausgestattet sein, so dass Du mit beiden Füßen nebeneinander stehen kannst. Er hat eine Zugvorrichtung, bestehend aus Bikeantenne, Jöringleine und Panicsnap, oder Bikeschlupf mit Panicsnap, für 1-2 Hunde. Der Hund zieht aktiv und bestimmt das Tempo. Durch Mitpedalen kannst Du Deinen Hund bei der Zugarbeit unterstützen.

Der Vorteil des Dogscooters gegenüber dem Fahrrad besteht darin, dass der Schwerpunkt niedriger ist und schneller abgestiegen werden kann. Er lässt sich gut transportieren und eignet sich für Hunde ab 20 Kg. Es kann aktiv mitpedalt werden. Leistungsstarke Hunde sollten nur einzeln vor den Dogscooter gespannt werden. Es besteht Helmpflicht.

Um mit dem dogscootern zu beginnen brauchst Du folgende Ausrüstung:

1 Dogscooter wie z.B. Kostka Mushing Max oder Mushing Pro, XH-1 oder XH-2

1 Bikeantenne als Zugleinenführung

1 Jöringleine (Zugleine) 2,50m oder 2,70m mit Ruckdämpfer oder vollelastisch

1 Bikeschlupf zur Befestigung der Jöringleine am Dogscooter möglichst mit Panicsnap und Reißleine

1 gut passendes Zuggeschirr für Deinen Hund, dass sich für diese Zugvariante eignet

1 Halsband, gut gepolstert ohne Klickverschluss (kann unter Zug brechen) zum Führen Deines Hundes in den Trainingspausen, am besten reflektierend oder in Signalfarbe, kein Kettenhalsband oder Würger

1 Leuchthalsband (Leuchtie) in der Dämmerung, damit Dein Gespann für andere (z.B. Jäger, Radfahrer) gut sichtbar ist. optional

1 Warnweste oder auffällige Kleidung, damit Du von weitem gesehen wirst. 

4 Stck Booties (Hundeschuhe) falls Du mit Deinem Hund auf Asphalt oder Schotter unterwegs bist.

1 Erste-Hilfe-Set, mit allem was Du brauchst um eine verletzte Pfote zu versorgen. Speedy-Dogs hat ein erste-Hilfe-Set zusammengestellt.

1 Trainingstagebuch um Deine Trainingserfolge festzuhalten

1 Pfotensalbe zur Pflege der Pfoten

Die gesamte Ausrüstung kannst Du hier über unseren Shop beziehen. Wenn Du Beratung brauchst oder Fragen hast, kannst Du gerne eine email senden oder einfach anrufen.

 

BIKEJÖRING für 1-2 Hunde für sportliche Radfahrer

Der Hund zieht aktiv das Fahrrad über eine Zugvorrichtung wie beim Dogscootern. Das Tempo wird durch den Hund bestimmt. In schwierigem Gelände kann der Hund durch Mittreten unterstützt werden.  Der Vorteil gegenüber dem Dogscooting liegt darin, dass der Hund durch Mittreten besser unterstütz werden kann. Dadurch ist dieser Sport auch für kleinere Hunde geeignet. Leistungsstarke Hunde sollten nur einzeln vor das Fahrrad gespannt werden. Es besteht Helmpflicht.

Um mit dem Bikejöring zu beginnen brauchst Du, bis auf den Dogscooter, die gleiche Ausrüstung wie beim Dogscooting.

 

CANICROSS der Sport für flotte Läufer, die gerne mit Ihrem Hund unterwegs sind und mehr als nur Joggen möchten.  Bei diesm Sport gibt es beim Laufen richtig Tempo. Du trägst einen Canicrossgürtel mit Beinschlaufen. Die Beinschlaufen verhindern ein Hochrutschen des Canicrossgürtels in die Taille. Dein Hund ist über eine Jöringleine (Zugleine), abgesichert über einen Panicsnap, mit Dir verbunden und zieht aktiv mit. Dieser Sport bringt eine Menge Spaß für Hund und Läufer.  Canicrosstraining kann auch an kühlen Sommertagen ausgeübt werden, wenn die Temperaturen für Dogscooting und Bikejöring  bereits zu hoch sind.

Du brauchst folgende Ausrüstung:

Canicrossgürtel/Running Belt mit Beinschlaufen und Einhängering für den Panicsnap

Panicsnap mit Reißleine von Speedy-Dogs. Dieser hat am Schäkel eine Schraube, mit der der Panicsnap in den Ring am Canicrossgürtel befestigt werden kann.

Jöringleine 2m - 2,70m mit Ruckdämpfer oder Vollelastisch

1 gut passendes Zuggeschirr für Deinen Hund, dass sich für diese Zugvariante eignet

1 gut geposltertes Halsband ohne Klickverschluß evt. Signalhalsband für gute Sichtbarkeit

1 Trainingstagebuch um Deine Trainingerfolge festzuhalten

 

SCHLITTENHUNDESPORT für 1-2 Hunde

Für den Schlittenhundesport mit 1-2 Hunden empfehlen wir Speedy III von RSS. Speedy ist ein Ultraleichthundeschlitten, geeignet für 1-2 Hunde, so dass auch Ein- und Zweihundebesitzer in den Genuss des Hundeschlittenfahrens kommen können. Speedy III ist zusammenklappbar und lenkbar und mit einer Bremsmatte ausgestattet.  Zusammengeklappt kann Speedy mit in den Winterurlaub genommen werden.  Mit Speddy kannst Du Deinen Hund auch bei Schnee optimal körperlich und geistig auslasten.

Um mit dem Schlittenhundesport zu beginnen brauchst Du folgende Ausrüstung:

1 Hundeschlitten Speedy III.mit Bremsmatte oder Alternativ Speedy II ohne Bremsmatte

1 Jöringleine 2,50 m oder mit Ruckdämpfer 

1 gut passendes Zuggeschirr wie z.B. Neewa Sled Dog Harness, oder Freemotion von Non-Stop Dogwear

1 gepolstertes Halsband, wenn möglich in Signalfarbe um besser gesehen zu werden (ohne Klickverschluß)

1 Warnweste oder auffällige Kleidung um besser gesehen zu werden

Du kannst die gesamte Ausrüstung über unseren Shop beziehen. Wenn Du Informationen brauchst oder noch Fragen hast, dann sende uns einfach eine Email, oder rufe uns einfach an. Wir beraten Dich gerne.